Fach- und Führungsposition

Pflege

Sie haben Ihr Pflegeexamen erfolgreich abgelegt und wünschen sich einen Berufseinstieg mit Verantwortung? Sie verfügen bereits über Berufserfahrung und suchen eine neue Herausforderung?

Bei uns steht Ihnen das gesamte Leistungsspektrum eines großen Krankenhauses der Schwerpunktversorgung mit elf Fachabteilungen und fast 700 Betten zur Verfügung.

Unsere Pflegekräfte arbeiten in einer 38,5-Stunden-Woche, die sich je nach Fachabteilung in unterschiedliche Arbeitszeitmodelle aufteilt. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in Teilzeit.

Die gute multiprofessionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit und die pflegerische Expertise haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Ein besonderes Highlight in unserer Pflege ist der Neubau unserer interdisziplinären Infektionsstation. In einigen Monaten ist unsere Station fertiggestellt und wir starten in hochmodernen Räumen mit höchster Sicherheit für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere neue Infektionsstation: Wir schleusen Dich ein! Mehr Informationen gibt es hier im Video:

Bitte wählen Sie
Intensivpflege und OP-Pflege

Internistische Intensivpflege

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten der Medizinischen Kliniken auf einer hochmodernen Intensivstation
  • Angliederung an eine kardiologische Station mit IMC-Bereich und Herzkatheterlabor
  • Schwerpunkt auf der Behandlung kardiologischer und pulmologischer Patientinnen und Patienten
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
  • Zentrale telemetrische Überwachung von Patientinnen und Patienten auf verschiedenen Stationen
  • Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Einarbeitung in der Dialyseabteilung möglich
  • Fachweiterbildung zur Fachkrankenpflegerin/zum Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege
  • Weiterbildung zur Praxisleiterin/zum Praxisleiter
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung im Qualitätsmanagement
  • Übernahme spezieller Verantwortlichkeiten wie Medizinproduktebeauftragte /Medizinproduktebeauftragter oder Hygienebeauftragte/Hygienebeauftragter in der Pflege
  • Modernes Simulationszentrum in der klinikeigenen Akademie
  • Strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Zehn Betten und ein Schockraum zur Erstversorgung
  • Hoher Personalschlüssel in allen drei Schichten
  • Ausstattung mit neuester Medizintechnik
  • Wunschdienstplan
  • Elektronische Patientenakte (ICM)

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Michael Haack
Bereichsleiter

+49 4821 772-1195
m.haack@kh-itzehoe.de

Intensivpflege und OP-Pflege

Operative Intensivpflege

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten der Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Urologie und Gynäkologie auf einer hochmodernen operativen Intensivstation
  • Interdisziplinäres Arbeiten in einem interprofessionellen Team
  • Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Sicherstellung der gesamten innerklinischen Notfallversorgung
  • Teilnahme an der Schockraumversorgung
  • Drei Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten als fester Bestandteil des Teams
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Wundmanagement
  • Unterstützung durch eine Stationssekretärin und zwei Stationshilfen
  • Einarbeitung in der Dialyseabteilung möglich
  • Fachweiterbildung zur Fachkrankenpflegerin/zum Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung im Qualitätsmanagement
  • Übernahme spezieller Verantwortlichkeiten wie Medizinproduktebeauftragte/Medizinproduktebeauftragter oder Hygienebeauftragte/Hygienebeauftragter in der Pflege
  • Modernes Simulationszentrum in der klinikeigenen Akademie
  • Strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Zwölf Intensiv- und vier IMC-Betten
  • Teamgröße: ungefähr 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit
  • Hoher Personalschlüssel in allen drei Schichten
  • Unterschiedliche Fachdisziplinen, u. a. Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Urologie, Plastische Chirurgie, Neurochirurgie
  • Ausstattung mit neuester Medizintechnik
  • Wunschdienstplan
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2015
  • Klinische Ausbildung der Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter
  • Elektronische Patientenakte (ICM)

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Michael Haack

+49 4821 772-1195
m.haack@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Intensivpflege und OP-Pflege

Neonatalogische/Pädiatrische Intensivpflege

  • Versorgung von Frühgeborenen ab der 23 SSW und kranken Neugeborenen
  • Enge multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team, gefördert durch gemeinsame Fort- und Weiterbildungen
  • Individuelle Bindungsförderung mit Möglichkeit des Rooming-in auf Station
  • Betreuung der Kinder von Geburt an bis zur Entlassung der Familie
  • Direkte Anbindung an Kreißsaal und Wöchnerinnenstationen
  • Fachpflegerinnen und Fachpfleger für pädiatrische Intensivpflege und Anästhesiepflege, Still- und Laktationsberaterinnen und Still- und Laktationsberater, Pain Nurse, Palliative-Care-Fachkraft sowie Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter sind Teil unseres Teams
  • Familienorientiertes Arbeiten
  • Frühzeitiges Einbinden der Eltern in die Pflege
  • Entwicklungsfördernde Pflege
  • Notfallversorgung pädiatrischer Patientinnen und Patienten im Schockraum
  • Palliativpflege
  • Fachpflegerin/Fachpfleger für pädiatrische Intensivpflege und Anästhesiepflege
  • Weiterbildung zur Praxisanleiter/zum Praxisanleiter
  • Zertifiziert als Perinatalzentrum Level 1
  • 23 Neugeborene unter 1.500 g (2019)
  • Elektronische Patientendokumentation
  • Moderne technische Ausstattung
  • Innovationsbereitschaft

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Janine Wilke, Teamleitung

Fachpflegerin für pädiatrische Intensivpflege und Anästhesiepflege

+49 4821 772-2220

j.wilke@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Intensivpflege und OP-Pflege

Anästhesiepflege

  • Interdisziplinäres Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Patientenklientel aller Altersschichten
  • Verschiedene Arbeitsbereiche (Zentral-OP, Ärzte- und Dienstleistungszentrum, Urologischer OP, Aufwachraum)
  • 1:1-Betreuung
  • Moderne gerätetechnische Ausstattung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Intensivstationen
  • Unterschiedliche, an die Lebenssituation angepasste Arbeitsmodelle
  • Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Fortbildung Qualitätsmanagement
  • Fortbildung Mentorin/Mentor
  • Fortbildung Medizinproduktebeauftragte/Medizinproduktebeauftragter
  • Modernes Simulationszentrum in der klinikeigenen Akademie
  • Zentral-OP: sechs Säle, davon ein Außensaal
  • Ein Sectio-OP
  • Ärzte- und Dienstleistungszentrum: drei Säle, davon ein Hybrid-OP
  • Urologischer OP (zwei Säle)
  • Breites anästhesiologisches Spektrum
  • Wunsch- und Feiertagsdienstplan
  • 5-Tage-Woche
  • Regelhaft jedes Wochenende und Feiertage frei
  • Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Sebastian Richter, Teamleitung

+49 4821 772-1517
s.richter@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Intensivpflege und OP-Pflege

OP-Pflege

  • Interdisziplinäres Arbeiten in einem interprofessionellen Team
  • Vielfältige und interessante Arbeitsbereiche
  • Homogene Altersstruktur im Team
  • Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Moderne Ausstattung wie Hybrid-OP und ambulantes OP-Zentrum
  • Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten
  • Unterschiedliche, an die Lebenssituation angepasste Arbeitsmodelle
  • Saalbesetzung Springerin/Springer bzw. Instrumentierende/Instrumentierender Standard
  • Ideale Umsetzbarkeit theoretischer anatomischer Kenntnisse
  • Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin/zum Operationstechnischen Assistenten
  • Fachweiterbildung zur Fachkrankenpflegerin/zum Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
  • Vielfältige Fortbildungsblöcke für OTAs
  • Weiterbildung zur Hybrid-OP-Technikerin/zum Hybrid-OP-Techniker
  • Weiterbildung zur Endovaskulären Assistentin/zum Endovaskulären Assistenten
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Modernes Simulationszentrum in der klinikeigenen Akademie
  • Übernahme von Fachbereichsverantwortung
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung im Qualitätsmanagement
  • Übernahme spezieller Verantwortlichkeiten als Medizinproduktebeauftragte/Medizinproduktebeauftragter, Hygienebeauftragte/Hygienebeauftragter, Arbeitssicherheitsbeauftragte/Arbeitssicherheitsbeauftragter etc.
  • Wunschdienstplan
  • 5-Tage-Woche
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2015
  • Teamgröße: ungefähr 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit
  • Sechs Auszubildende zur/zum OTA
  • Zwölf OP-Säle
  • Unterschiedliche Fachdisziplinen, u. a. Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Urologie, Plastische Chirurgie, Neurochirurgie etc.
  • Unterschiedliche Berufsgruppen wie Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger, Fachkrankenpflegerinnen und Fachkrankenpfleger, Operationstechnische Angestellte, MTRA, MFA etc.

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Christoph Böhlk, Teamleitung

+49 4821 772-1500
c.boehlk@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Stationspflege

Pflege in den Medizinischen Kliniken

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten der drei medizinischen Kliniken mit verschiedensten Krankheitsbildern auf sieben Stationen, inklusive einer internistischen Wahlleistungsstation
  • Entlastung bei der Pflege durch Servicekräfte
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit dem Case Management, den Diabetes- und Ernährungsberaterinnen und Diabetes- und Ernährungsberatern, den Funktionsabteilungen der Inneren Medizin sowie dem Herzkatheterlabor
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung Pflege in der Onkologie
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station/Funktionseinheit im Krankenhaus
  • Elektronische Patientendokumentation
  • Regelmäßige Pflegedokumentationsvisiten

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Katrin Vett, Bereichsleitung

+49 4821 772-1046

k.vett@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Stationspflege

Pflege in der Unfallchirurgie und Orthopädie

  • Versorgung unfallchirurgischer und orthopädischer Patientinnen und Patienten sowie von Patientinnen und Patienten der Hand- und Neurochirurgie auf vier Stationen
  • Auslegung einer Station als Low-Care-Station
  • Entlastung bei der Pflege durch MFAs und Servicekräfte
  • Aufnahme von Patientinnen und Patienten über die angegliederte Unfallambulanz
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit dem Case Management und der Physiotherapie
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station/Funktionseinheit im Krankenhaus
  • Zertifizierung als Endoprothetikzentrum
  • Elektronische Patientendokumentation

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Birgit Witt, Bereichsleitung

+49 4821 772-2199
b.witt@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Stationspflege

Pflege in der Allgemein-, Gefäß- und Viszeralmedizin

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten der Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie auf vier Stationen sowie urologischer, gynäkologischer und unfallchirurgischer Patientinnen und Patienten auf der interdisziplinären Wahlleistungsstation
  • Enge Zusammenarbeit mit der allgemeinchirurgischen Poliklinik
  • Entlastung bei der Pflege durch MFAs und Servicekräfte
  • Konsiliarische Betreuung durch das Wundmanagement
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit mit dem Case Management
  • Unterstützung durch eine Aromatherapeutin im Team
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung zur Wundexpertin/zum Wundexperten
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station/Funktionseinheit im Krankenhaus
  • Zertifizierung als Gefäßzentrum
  • Zertifizierung als Darmzentrum
  • Elektronische Patientendokumentation

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Birgit Witt, Bereichsleitung

+49 4821 772-2199
b.witt@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Stationspflege

Pflege in der Urologie

  • Versorgung urologischer und urologisch-onkologischer Patientinnen und Patienten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Urotherapeutin und der urologischen Ambulanz
  • Umgang mit Chemotherapeutika auf Station
  • Hospitationen in der urologischen Endoskopie
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit mit dem Case Management
  • Weiterbildung Pflege in der Onkologie
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station/Funktionseinheit im Krankenhaus
  • Direkte räumliche Anbindung an die Urologische Ambulanz
  • Vergrößerung des Bereichs durch Modernisierung und Umbau
  • Elektronische Patientendokumentation

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Birgit Witt, Bereichsleitung

+49 4821 772-2199
b.witt@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Stationspflege

Pflege im Zentrum für Psychosoziale Medizin (ZPM)

  • Arbeiten nach neuem Konzept im Rahmen eines Regionalen Psychiatriebudgets
  • Keine Stationen, sondern Bereiche für Schlafen, Wohnen, Therapie und Begegnungen
  • Arbeiten in diagnosebezogenen interdisziplinären Teams mit Spezialisierung auf bestimmte psychiatrische Krankheitsbilder wie z. B. Psychosen, Suchterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen und affektive Störungen
  • Funktionales und den Patientenbedürfnissen angepasstes Arbeiten der Teams (stationär, tagesklinisch und ambulant)
  • Möglichkeit des Home Treatment, Recover-Projekt, Familiale Pflege
  • Psychiatrischer Intensivbereich für alle akuten Erscheinungsformen
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie im eigenen Gebäude
  • Hoher Stellenwert der Beziehungsarbeit zum Patienten, der Teamentwicklung und der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Akupunktur (NADA)
  • Fachweiterbildung für Psychiatrie
  • Systemische Weiterbildung (offener Dialog)
  • Suchttherapeutische Weiterbildung
  • ProDeMa®-Deeskalationstrainerin/ ProDeMa®-Deeskalationstrainer
  • Therapeutisches Klettern
  • Aromatherapie
  • Hundetherapie
  • Supervision
  • Teilnahme DGPPN
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Bedarfsgerechte und individuelle Betreuung der Patientinnen und Patienten durch Aufteilung der Korridore des Zentrums und bestimmte Anzahl von Patientinnen und Patienten

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hauke Sievers, Pflegebereichsleitung ZPM

+49 4821 772-1395
h.sievers@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Stationspflege

Pflege in der Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Versorgung gynäkologischer Patientinnen auf einer Station sowie von Wöchnerinnen auf zwei Stationen
  • Still- und Laktationsberaterinnen, Still- und Laktationsberater sowie Breast Care Nurses als Teil unseres Teams
  • Entlastung bei der Pflege durch Servicekräfte
  • Besonders hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Direkte räumliche Anbindung an den Kreißsaal und die neonatologische Intensivstation
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Hebammen, Ärztinnen und Ärzten sowie der onkologischen Fachpflege
  • Fortbildung Babyfreundliches Krankenhaus
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung zur Still- und Laktationsberaterin/zum Still- und Laktationsberater IBCLC
  • Weiterbildung Breast Care Nurse
  • Weiterbildung Pflege in der Onkologie
  • Fachweiterbildung Palliative Care
  • Zertifizierung als Perinatalzentrum Level 1
  • Zertifizierung als Babyfreundliches Krankenhaus
  • Zertifizierung als holsteinisches Brustzentrum und gynäkologisches Zentrum
  • Familienzimmer auf den Wochenbettstationen

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Melany Napirasky, Teamleitung

+49 4821 772-1247
m.napirasky@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Stationspflege

Pflege in der Neurologie

  • Versorgung neurologischer Patientinnen und Patienten auf zwei Stationen und einer sechs Betten umfassenden Stroke Unit
  • Mitwirkung bei der Therapie sämtlicher neurologischer Krankheitsbilder
  • Spezielle pflegerische Expertise für die Stroke Unit
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Logopädinnen und Logopäden sowie und Ärztinnen und Ärzten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten der Chirurgie, z. B. bei Thrombektomien
  • Unterstützende Aromatherapie
  • Schwerpunkt in der Praxisanleitung mit Bereichsanleitungswochen
  • Weiterbildung zur Stroke-Unit-Pflegefachkraft
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Regelmäßige interne fachspezifische Fortbildungen durch Ärztinnen und Ärzte, Pflegefachkräfte, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie Logopädinnen und Logopäden
  • Zwei Stationen mit insgesamt 37 Betten
  • Sechs Betten auf der zertifizierten Stroke Unit
  • Angeschlossene Neurologische Ambulanz nach § 116b SGB V

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Lars Lange, Teamleitung

+49 4821 772-5110
l.lange@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Stationspflege

Pflege in der Pädiatrie

  • Versorgung von Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahre auf einer Station
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten der Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie und Urologie
  • Breites Spektrum an Erkrankungen
  • Hierarchieübergreifendes Arbeiten
  • Berücksichtigung der Lebenssituation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch individuelle Arbeitsplanung
  • Direkte Anbindung an die Kindertagesklinik mit einer eigenen Kinderaufnahme sowie an das Sozialpädiatrische Zentrum
  • Fortbildung Babyfreundliches Krankenhaus
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung zur Diabetesberaterin/zum Diabetesberater
  • Simulationstraining Reanimation von Neugeborenen und Kindern
  • Zertifizierte Station nach ISO 9001:2015
  • Zertifiziert als Babyfreundliches Krankenhaus

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Jurika Hornke, Teamleitung

+49 4821 772-1014
j.hornke@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Stationspflege

Pflege in der Geriatrie

  • Versorgung geriatrischer Patientinnen und Patienten auf zwei Stationen
  • Schwerpunkt auf Neurorehabilitation
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten, Logopädinnen und Logopäden, Psychologinnen und Psychologen sowie dem Sozialdienst
  • Anbindung einer geriatrischen Tagesklinik und der ambulanten geriatrischen rehabilitativen Versorgung
  • Arbeiten auf Grundlage des Bobath-Konzepts
  • Ganzheitliche Pflege unter Einbeziehung der Angehörigen
  • Wöchentliche Teamsitzungen mit allen an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung Fachpflege Zercur Geriatrie
  • Weiterbildung Fachpflege Demenz
  • Möglichkeit des Besuchs von Fachtagungen
  • Eine der ersten geriatrischen Fachabteilungen Schleswig-Holsteins
  • 48 Betten auf zwei Stationen
  • 20 tagesklinische Plätze
  • Vier Plätze in der ambulanten geriatrischen rehabilitativen Versorgung

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hauke Sönksen, Teamleitung

+49 4821 772-1262
h.soenksen@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Stationspflege

Pflege auf der interdisziplinären Infektionsstation

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten aller Fachbereiche mit dem Schwerpunkt auf Infektiologie
  • Hohe Anforderungen an Fachwissen verschiedener medizinischer Bereiche durch interdisziplinäre Arbeit
  • Hohe Anforderungen an hygienisches Arbeiten
  • Teilnahme an Hygienevisiten
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten aller Fachbereiche
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Weiterbildung Intermediate Care
  • Weiterbildung Aromatherapie
  • Regelmäßige interne und externe Hygienefortbildungen
  • 2020 Neubau der interdisziplinären Infektionsstation

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Regine Rönne, Teamleitung

+49 4821 772-1062
r.roenne@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Stationspflege

Pflege auf der Station für nicht-invasive Beatmung

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten mit nicht-invasiver Beatmung
  • Frühe Übernahme von Patientinnen und Patienten der Intensivstation
  • Nach Neueinstellung auf NIV-Geräte weitere ambulante Versorgung der Patientinnen und Patienten durch Pflegeexpertinnen und Pflegeexperten für außerklinische Beatmung
  • Einsatz von Pflegeexpertinnen und Pflegeexperten für außerklinische Beatmung, sowohl ambulant als auch im stationären Bereich
  • Hohe Anforderungen an fachliche und soziale Kompetenzen
  • Weiterbildung zur Pflegeexpertin/zum Pflegeexperten für außerklinische Beatmung
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Regelmäßige externe Workshops zur Atemtherapie
  • Elektronische Patientendokumentation
  • Mehr als 30 ambulante Fahrten (2019)

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Claudia Rak, Teamleitung

+49 4821 772-1082
c.rak@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Stationspflege

Palliative Pflege

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichsten Bedürfnissen aus allen medizinischen Fachbereichen auf der Palliativstation
  • Hoher Anteil an Angehörigenarbeit
  • Viel Zeit und Achtsamkeit für die Patientinnen und Patienten am Lebensende
  • Ganzheitliche Sicht der Patientinnen und Patienten
  • Enge Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Entlastung bei der Pflege durch Servicekräfte
  • Fachweiterbildung Palliative Care
  • Regelmäßige stationsinterne fachspezifische Fortbildungen
  • Stationseröffnung im August 2019
  • Moderne, große Patientenzimmer
  • Elektronische Patientendokumentation

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Christine Jendruck, Teamleitung

+49 4821 772-1604
c.jendruck@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach einer Bewerbung möglich.

Weitere Einsatzbereiche

Endoskopie

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten in den Funktionsabteilungen „Innere Endoskopie und Sonografie“ sowie „Urologische Endoskopie und Ambulanz“
  • Interdisziplinäres Arbeiten in einem interprofessionellen Team
  • Vielfältige und interessante Arbeitsbereiche
  • Homogene Altersstruktur im Team
  • Anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten
  • Besetzung der Räumlichkeiten S3-Leitlinien-konform
  • Eigenverantwortliche Terminvergaben
  • Eigenorganisation bei diagnostischen Untersuchungen und therapeutischen Eingriffen
  • Verantwortliche Durchführung der administrativen Arbeiten
  • Fachweiterbildung zur Fachkrankenpflegerin/zum Fachkrankenpfleger für den Endoskopiedienst
  • Qualifikationen für MFAs in der Endoskopie
  • Fortbildung Notfall- und Sedierungsmanagement nach S3-Leitlinie
  • Fortbildung Sachkundelehrgang nach § 4 MPBetreibV
  • Strahlenschutzlehrgang
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Übernahme spezieller Verantwortlichkeiten als Medizinproduktebeauftragte/Medizinproduktebeauftragter, Hygienebeauftragte/Hygienebeauftragter, Arbeitssicherheitsbeauftragte/Arbeitssicherheitsbeauftragter etc.
  • Wunschdienstplan
  • 5-Tage-Woche
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2015
  • Zertifizierung im Rahmen des Darmzentrums
  • Teamgröße: ungefähr 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit
  • Unterschiedliche Berufsgruppen wie Krankenpflegerinnnen, Operationstechnische Angestellte, MFA etc.

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kathrin Lüneburg, Bereichsleitung

+49 4821 772-1518
k.tesch@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Weitere Einsatzbereiche

Wundmanagement

  • Konsiliarische Betreuung sämtlicher Stationen im Haus
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgebildete Wund- und Stomaexpertinnen sowie Wund- und Stomaexperten
  • Eine Pflegeexpertin für Wunden, Stoma und Kontinenz
  • Versorgung/Betreuung von Stomapatientinnen und Stomapatienten von der Aufnahme bis zur Entlassung
  • Mitarbeit in den Stomasprechstunden
  • Zahlreiche Schulungen und Anleitungen von Patientinnen und Patienten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Case Management
  • Weiterbildung zur Wundexpertin/zum Wundexperten
  • Weiterbildung zur Stomaexpertin/zum Stomaexperten
  • Weiterbildung zur Pflegeexpertin/zum Pflegeexperten für Wunden, Stoma und Kontinenz
  • Vollständig digitale Wunddokumentation an Tablet und PC
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Schichtdienst

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Birgit Witt, Bereichsleitung

+49 4821 772-2199
b.witt@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Weitere Einsatzbereiche

Onkologische Tagesklinik

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen sämtlicher Organe oder Erkrankungen des Blutes
  • Verabreichung von Chemotherapeutika nach Therapieplan
  • Assistenz bei verschiedenen Punktionen
  • Behandlung der auftretenden Nebenwirkungen
  • Teilnahme an wöchentlichen Tumorkonferenzen
  • Quartalsweise Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Sozialdienst, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Ernährungsberatung, Breast Care Nurses, Psychoonkologie und Klinikseelsorge
  • Weiterbildung Pflege in der Onkologie
  • Regelmäßige interne Fortbildungen zu verschiedenen fachspezifischen Themen sowie regelmäßige Supervisionen
  • Derzeit 26 Therapieplätze
  • Chemotherapie für 485 Patientinnen und Patienten in 5.174 Tagessätzen (2019)

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Sabrina Höllmer, Teamleitung

+49 4821 772-1285
s.hoellmer@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Weitere Einsatzbereiche

Profi-Team

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten aller Fachbereiche auf verschiedenen Stationen
  • Möglichkeit der chirurgischen, internistischen oder interdisziplinären Arbeit
  • Einsatz je nach Bedarf auf allen Stationen des jeweiligen Bereichs
  • Umfangreiche Fortbildungen in verschieden medizinischen Fachbereichen
  • Diensthandy
  • Springerzulage für den Einsatz in verschiedenen Bereichen
  • Kein festes Team
  • Kein Einspringen außerhalb des festen Dienstplans
  • Nach Absprache flexible Arbeitszeiten
  • Freie Dienstplangestaltung

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Birgit Witt, Bereichsleitung

+49 4821 772-2199
b.witt@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Weitere Einsatzbereiche

Herzkatheterlabor

  • Versorgung elektiver Patientinnen und Patienten und Notfällen am Linksherzkatheterplatz
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit den Ärztinnen und Ärzten
  • Selbstständige Assistenz am Linksherzkatheterplatz
  • Schnelle Reaktion in Notfallsituationen
  • Hohe Anforderungen an kardiologische Fachkompetenzen
  • Lange und intensive Einarbeitung
  • Regelmäßige fachspezifische Fortbildungen
  • 1.568 Koronarangiografien (2019)

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Claudia Rak, Stationsleitung


+49 4821 772-1082
c.rak@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.

Weitere Einsatzbereiche

Zentrale Notaufnahme

  • Versorgung von Patientinnen und Patienten aller Fachbereiche in der interdisziplinären Notaufnahme, der erweiterten Notaufnahme, im Schockraum und in der Chest Pain Unit
  • Ersteinschätzung der Patientinnen und Patienten nach dem Manchester-Triage-System
  • Enge interprofessionelle Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten sowie dem Rettungsdienst
  • Arbeiten in einem eingespielten Team aus Pflegekräften und MFAs
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Unterstützung bei Verlegungen durch eine Koordinatorin
  • Regelmäßige Simulationstrainings in den Simulationsräumen der klinikeigenen Akademie
  • Fachweiterbildung Notfallpflege
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter
  • Interne Fortbildung Chest Pain Unit und Manchester-Triage-System
  • Fortbildung Advanced Trauma Care for Nurses
  • Regelmäßige interne Fortbildungen gemeinsam mit den Ärztinnen und Ärzten zu verschiedenen Themen
  • Zertifiziertes Traumazentrum
  • Moderne technische Ausstattung
  • Elektronische Patientendokumentation

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kristin Burwitz, Teamleitung

+49 4821 772-1059

k.burwitz@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind jederzeit möglich.

Weitere Einsatzbereiche

Kreißsaal

  • Unterstützung der Hebammen durch Medizinische Fachangestellte, um den Fokus auf der originären Hebammentätigkeit zu gewährleisten
  • Vier Kreißsäle, Gebärwanne, Sectio-OP im Kreißsaal
  • 3-Schicht-System
  • Abteilungs- und hierarchieübergreifendes Arbeiten
  • Hohe Bereitschaft im Team zur Anwendung alternativer Methoden unter der Geburt (Homöopathie, Wassergeburt und aufrechte Gebärhaltung)
  • Berücksichtigung der Lebenssituation unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch individuelle Arbeitsplanung
  • Beteiligung am Studium der Hebammenwissenschaft in Kooperation mit der Universität Lübeck
  • Begleitung der ambulanten Kontrolluntersuchungen und Geburtsanmeldungen sowie der Geburtsplanung über die angegliederte Schwangerenambulanz
  • Fortbildung Babyfreundliches Krankenhaus
  • Fortbildung Erstversorgung/Reanimation von Neugeborenen
  • Fortbildung durch externe Anbieter (Homöopathie in der Geburtshilfe, CTG-Fortbildungen etc.)
  • Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter für Studentinnen und Studenten der Hebammenwissenschaft
  • Zertifizierung als Perinatalzentrum Level 1
  • Zertifizierung als Babyfreundliches Krankenhaus
  • Über 1.600 Geburten (2019)
  • Team derzeit bestehend aus 25 Hebammen und drei Medizinischen Fachangestellten
  • Hebammenpraxis am Standort Elmshorn mit verschiedenen Vortrags- und Kursangeboten sowie Anmeldung zur Geburt durch eine Hebamme
  • Elternschule am Standort Itzehoe mit verschiedenen Vortrags- und Kursangeboten

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Julia Wolf, kommissarische Teamleitung

+49 4821 772-1540″

j.wolf@kh-itzehoe.de

Hospitationen sind nach Absprache möglich und willkommen.