GKP (m/w/i/t) im Wund- und Stomamanagement für die Weiterbildung zum Pflegeexperten Stoma, Wunde, Kontinenz

Klinikum ItzehoeVollzeitab sofortRef.-Nr. 159-21

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/i/t) in Vollzeit für die Wund-und Stomaversorgung. Beginn der zweijährigen Weiterbildung zum Pflegeexperten Stoma, Kontinenz, Wunde voraussichtlich Ende 2022.

Was Sie erwartet:

  • Selbstständige Wundversorgung und Stomaversorgung unserer stationären Patienten in unterschiedlichen Fachbereichen
  • Organisation der Wundsprechstunden sowie Organisation und Durchführung von internen Fortbildungen
  • Anleitung von Auszubildenden und Hospitanten sowie Beratung und Schulung von Patienten und Angehörigen
  • Ein flexibles Team mit familienfreundlichen Arbeitszeiten ohne Schichtdienst
  • Mitwirkung am Aufbau einer neuen Teamstruktur

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Krankenschwester (m/w/i/t) und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • Wünschenswert ist eine Qualifikation zum Wundexperten ICW bzw. Erfahrung in der Wund- und Stomaversorgung
  • Selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit

Unser Engagement:

  • Hohe Investitions- und Innovationsbereitschaft
  • Berücksichtigung der Lebenssituation unserer Mitarbeiter durch individuelle Arbeitsplatzgestaltung
  • Individuelle Förderung durch vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Angenehme abteilungs- und hierarchieübergreifende Arbeitsatmosphäre
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vergünstigte Parkplätze direkt am Klinikum

Das Klinikum Itzehoe ist eines der größten Krankenhäuser in Schleswig-Holstein:

  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Kiel, Lübeck und Hamburg
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 2.500
  • Patientinnen und Patienten pro Jahr: 28.800 stationär, 42.000 ambulant

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Birgit Witt