Chefarzt (m/w/d) Urologie und Kinderurologie

Klinikum ItzehoeVollzeitab sofortRef.-Nr. 107-22

Wir suchen im Rahmen der Nachfolge von Herrn Dr. Höppner einen Chefarzt (m/w/d) für unsere Klinik für Urologie und Kinderurologie

Was Sie erwartet:

  • Schwerpunktversorger mit knapp 750 vollstationären Betten (inkl. tagesklinischer Plätze sowie 48 Intensivbetten)
  • Sicherstellung der medizinischen Leistungserbringung im Bereich der Urologie
  • Unternehmerische Führung der Abteilung mit 45 Betten und derzeit 14 Ärztinnen und Ärzten (1 – 4 – 8)
  • Umfassende und moderne Ausstattung: zwei multifunktionelle Röntgenarbeitsplätze, eine stationäre ESWL, ein urodynamischer Messplatz, fünf Sonographiegeräte, zwei Holmium-Lasergeräte, ein TUR-Eingriffsraum und ein Saal für offene oder laparoskopische Eingriffe
  • Die Aufstellung eines OP-Roboters ist für 2022/2023 geplant
  • Etablierung der urologischen Robotik-Chirurgie
  • Abteilungsinterne medikamentöse Tumortherapie (ambulant und stationär)

Ihr Profil:

  • Versierter Facharzt (m/w/d) für Urologie
  • Umfangreiche Erfahrung im gesamten Leistungsspektrum des Faches sowie in der urologischen Robotik-Chirurgie
  • Faire und wertschätzende Führung von Mitarbeitern und Teams
  • kollegialer und enger Kontakt mit den niedergelassenen Ärzten
  • Fähigkeit, strategisch und unternehmerisch zu denken, entsprechende Konzepte zu entwickeln und umzusetzen

Unser Engagement:

  • Hohe Investitions- und Innovationsbereitschaft
  • Variable Dienstmodelle für eine gute Work-Life-Balance
  • Individuelle Förderung durch vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Angenehme abteilungs- und hierarchieübergreifende Arbeitsatmosphäre
  • Attraktive betriebliche Altersversorgung

Das Klinikum Itzehoe ist eines der größten Krankenhäuser in Schleswig-Holstein:

  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Kiel, Lübeck und Hamburg
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 2.500
  • Patientinnen und Patienten pro Jahr: 28.800 stationär, 42.000 ambulant

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Dr. Michael Kappus
Bernhard Ziegler