Ergotherapeut (m/w/d)

Klinikum ItzehoeTeilzeit01.12.2022Ref.-Nr. 181-22

In Kürze entsteht am Klinikum Itzehoe eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. In diesem Zuge beginnen wir mit dem Aufbau eines Teams für eine psychiatrische Institutsambulanz und für aufsuchende Behandlungen (Hometreatment) und suchen dafür zum 1. Dezember 2022 oder später einen Ergotherapeuten (m/w/d) in Teilzeit.

Was Sie erwartet:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Die Einbindung in ein kompetentes multiprofessionelles Team
  • Regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen
  • Regionales Psychiatriebudget, dadurch viele Gestaltungsmöglichkeiten für eine bedarfsgerechte und klientenzentrierte Behandlung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut (m/w/d)
  • Erfahrung in der psychisch funktionellen Behandlung von Kindern und Jugendlichen
  • Eigenständige ergotherapeutische Befundaufnahme, Behandlungsplanung sowie Behandlungsdurchführung
  • Zielorientiertes Arbeiten in enger Abstimmung mit anderen Berufsgruppen
  • Spaß an der Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern, Jugendlichen und deren Familien
  • Interesse an und ggf. Vorerfahrung in der Multifamilientherapie
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (Pkw)

Unser Engagement:

  • Hohe Investitions- und Innovationsbereitschaft
  • Variable Dienstmodelle für eine gute Work-Life-Balance
  • Individuelle Förderung durch vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Angenehme abteilungs- und hierarchieübergreifende Arbeitsatmosphäre
  • Sicherer & günstiger Parkraum, sehr gutes Klinikrestaurant, Corporate Benefits, Bikeleasing
  • Attraktive betriebliche Altersversorgung

Das Klinikum Itzehoe ist eines der größten Krankenhäuser in Schleswig-Holstein:

  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Kiel, Lübeck und Hamburg
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 2.500
  • Patientinnen und Patienten pro Jahr: 28.800 stationär, 42.000 ambulant

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Dr. Dirk Naumann